Archiv der Kategorie: Gastautoren

Möbiusschleife

http://wortbruchstellenverursacher.wordpress.com/ Advertisements

| Verschlagwortet mit , , , ,

Weil wir älter wurden. Eins.

von Markus Michalek Merle trägt ein Kind aus. Seit Wochen wächst ihr Bauch und jeder kann es sehen. Wir alle sehen es – nur Merle ist die Einzige, die behauptet, sie hätte sich nicht großartig verändert. Sie lässt sich keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastautoren, Markus Michalek | Verschlagwortet mit ,

Die Krise

von Markus Michalek Am Tag danach begann die Krise. Weniger mit einem Knall, wie es sich für eine Krise vielleicht gehört hätte, eher mit einem leisen „Plopp“. Leise genug, um es zu überhören, wenn man nicht genau darauf achtete. Weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastautoren, Markus Michalek | Verschlagwortet mit ,

Im Paradies

von Markus Michalek Weil sich das dunkle Becken mit erschreckender Geschwindigkeit rot färbte und sich die Wasseroberfläche wieder beruhigte; wo zuvor noch wütende Strudel und kurz aufzeigende Fischleiber gewesen waren: es ist egal, in welcher Reihenfolge Jakob beginnt. Die zweiflügelige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastautoren, Markus Michalek | Verschlagwortet mit ,

Die Fährte

von Markus Michalek Die schmale, abgetretene Holztreppe hinauf, drei Stockwerke lang vorbei an der grünlich gestrichenen Wand; die vielen Kratzer im Lack, ja. Muss Lackfarbe sein, wie sie blättert, wer dort alles mit seinem Finger entlang gekratzt hatte, dachte er, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastautoren, Markus Michalek | Verschlagwortet mit ,

Neumond jedoch

von Alfred Harth Gut, ich springe ein, Guido. Ist ja nur fürn kurzen Spaß am Nachmittag. So wie ich als Kind bei meinem Freund Mutzi am Haus klingelte: „Kommst du raus?“ Was auch immer mit einer Verheißung einherzugehen schien. Etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Harth, Gastautoren | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Protokoll eines Sonntagnachmittags

von Markus Michalek Ich sitze nicht wie oft hinten rechts, sondern vorn, auf dem Beifahrersitz. Es ist eng, der Platz beschränkt, Jan beschwerte sich mehrmals darüber, dass seine Läuferknie schmerzten, ich stellte den Sitz zurück. Sie schmerzen immer, seit er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastautoren, Markus Michalek | Verschlagwortet mit ,