Lieber Florian Kessler von der Süddeutschen Zeitung,

da Sie es in ihrem Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 5. April 2011 versäumten, mein Blog „Aus der Pathologie“ namentlich zu erwähnen, komme ich leider nicht umhin, ein Aufführungsverbot für meine Theaterstücke auszusprechen. Dieses Verbot erstreckt sich vornehmlich auf den süddeutschen Raum.

Mit freundlichen Grüßen

Guido Rohm

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anzeigen, Vermischtes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lieber Florian Kessler von der Süddeutschen Zeitung,

  1. Pingback: in|ad|ae|qu|at : MICRO | -NOTE | -QUOTE : litblogs in der SZ

  2. Oswald Assler schreibt:

    Das Geschwätz dieses Pseudo-Autors ist erbärmlich. Fällt dem Rohm nichts besseres ein?

Kommentare sind geschlossen.